Suche

Inhalt

Klangwelten 2020

Auch das Musikfestival Klangwelten steht in diesem Jahr unter dem Zeichen des 250.Geburtsjahres von Ludwig van Beethoven.Mehrere Klassen unserer Schule besuchten die Schulprojekttage der Landesmusikakademieim FEZ .
In den Workshops wurden den Kindern aktiv von klassischer Musik, über höfische Tänzen bis hin zu Raps und Beatbox, sowie Breakdance auf Klassik-Beats nahe gebracht. In  einem  Konzert in der Astrid-Lindgren-Bühne wurde die Geschichte "Robin Hood" mit Barock-Instrumenten untermalt .


  





Kochprojekt der Klasse 5a "Gesund und frisch kochen macht Spaß"

Die Kinder der Klasse 5a betreiteten ein gesundes 3 Gänge-Menü aus frischen Zutaten zu. Im ersten Gang gab es einen farbenfrohen Obstsalat, darauf folgte der Hauptgang. Dieser bestand aus Fischfilet, Stampfkartoffeln und Gurkensalat. Die Schaumkuss - Quarkspeise war dann der krönende Abschluss des Menüs. Lecker!

Die Schüler planten und führten das Projekt fast selbständig durch. Auch das Servieren und Abwaschen gehörten zu den Schüleraufgaben und wurden mit Bravour gemeistert. Teamarbeit wurde an dieser Stelle ganz groß geschrieben.

Im Tagesverlauf lernten die Kinder die Nährstoffzusammensetzung des Menüs kennen und lernten dabei auch, für welche Vorgänge der Körper die Nährstoffe benötigt.

Fr. Lehmann , 5a

 



Slimeprojekt der Klasse 5a

Zum Ausklang des 1.Schulhalbjahres führten wir unser Projekt "Slime oder nicht Slime, das ist hier die Frage" durch.
Die Kinder experimentierten im Naturwissenschaftsraum mit lösungsmittelfreien Klebstoff, Natron, Kontaktlinsenlösung und Rasierschaum um Slime oder Fluffy Slime herzustellen. Das war gar nicht so einfach, denn es kommt auf die richtige Dosierung an. Damit der Slime schön bunt werden konnte, mischten die Kinder Lebensmittelfarbe und Glitzer hinzu.
Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Fr. Lehmann , Kl. 5a


    



kleine Künstler schaffen ihre Helden

Bei einem Projekt in der Kunstschule schufen die Kinder der Klasse 3c ihre kleinen Helden. Sie lernten verschiedene Techniken mit verschiedenen Materialien kennen, um sich so aktiv mit einem Thema künstlerisch auseinanderzusetzen. So entstanden ihre kleinen Helden auf verschiedene Art - es wurde gekratzt, gedruckt, mit Draht gewickelt und aus Ton geformt. Viele sammelten neue Erfahrungen .





Die Berliner Philharmonie spielt für Kinder

Anläßlich des 250.Geburtstages Ludwig van Beethovens bringt das Kammerorchester der Berliner Philharmonie unter Leitung von Andreas Peer Kähler den Kindern den Komponisten mit bekannten Musikstücken näher. Er wird für die Kinder  in zwei unterschiedlichen kurzen Konzerten,( je nach Altersgruppe ),als Komponist sowie auch als selbstbewusste und streitbare Persönlichkeit porträtiert.Die jüngeren Schüler der Klassen 1- 3 hörten das Konzert "Für Elise" , die älteren "Der Feruertrunkne".Szenen aus dem Leben des Musikers, sowie seine Gefühle spiegelten sich für die Kinder deutlich in der Musik wider.







Weihnachtsrevue im Friedrichstadtpalst

Auch in diesem Jahr gingen mehrere Klassen zum Jahresabschluß zur Weihnachtsrevue in den Friedrichstadtpalast. Diesmal trug sie den Titel "Im Labyrinth der Bücher". Sie nahm uns auf eine phantasievolle Reise in bekannte Kinderbücher mit und vermittelte uns allen den Wert des Lesens.







Astrid Lindgren Konzert

Heute besuchten die 3.Klassen, sowie die 4a und 4b das Astrid Lindgren Konzert im Kulturhaus Karlshorst. Astrid Lindgren ist den Kindern sehr gut  als schwedische Kinderbuchautorin bekannt.Sie mögen ihre Bücher und waren nun sehr gespannt, was sie hier in dem Konzert erwartete.
Die Astrid Lindren Combo des Kammerorchesters Unter den Linden unter Leitung von Andreas Peer Kähler versetzte die Kinder gedanklich ins vorweihnachtliche, winterliche Schweden vor 100 Jahren. Sie ließen die Kinder mit der musikalisch untermalte gelesene Geschichte " Als der Bäckhultbauer in die Stadt fuhr"wegträumen.

 








Theaterprojekt der Klasse 2d mit dem Schloßplatztheater Köpenick

"ICH+DU+WIR= KLASSE" so lautete der Titel des Theaterstücks, welches die Kinder der Klasse 2d mit Schauspielern des Schloßplatztheaters Köpenick in 10 Projkttagen  eingeübt haben. Zur gestrigen Aufführung in der Alten Möbelfabrik kamen  zahlreiche Zuschauer . In ihrem Theaterstück setzten die Kinder sich darstellend mit der Frage auseinander ,wie wir alle, trotzdem jedes Kind anders und besonders ist, unsere Gefühle und Emotionen miteinander teilen und zeigen, ohne jemanden dabei zu übersehen. Das Besondere bei der Begleitung des Projektes war, das kein einziges Detail von den Schauspielern vorgegeben wurde - die komplette Umsetzung der Darstellung kam allein von den Kindern. Begeistert davon erhielten die Kinder riesigen Applaus.

 
 




Besuch der Klasse 3b in der Staatsoper zu den Barocktagen

Wir Kinder der Klasse 3b besuchten am 4. November 2019 ein Kinderkonzert anlässlich der Barocktage in der Staatsoper. Das Konzert fand im Apollosaal
statt. Vier Musiker spielten auf sehr alten Instrumenten Musik aus der damaligen Zeit. Besonders gefiel uns der Geigenspieler, der uns auf seinem Instrument verschiedene Tierstimmen vorspielte.

Die Kinder der Klasse 3b

 



Trick ot Treat! Halloweenprojekt in der 3c


Wir, die Klasse 3c, haben am 30. Oktober, ein Tag früher, Halloween gefeiert. Unser Klassenzimmer wurde sehr cool dekoriert und wir waren alle als  Hexe, Geist, Vampir und Skelett verkleidet. 
Wir haben über den Ursprung des Halloweenfestes erfahren und auch neue englische Vokabeln gelernt.  Zusammen wurden  Halloween Lieder gesungen und getanzt. Danach lernten wir „Five Little Pumpkins“ Booklet - einen englischen Reim - und spielten mit den neugelernten Halloween englischen Vokabeln Bingo. Das machte sehr großen Spaß und wir hatten drei Gewinner! Zum Abschluß bastelte jeder noch einen Kürbis aus  Papier .





« vorherige Seite [ 1 2 3 ] nächste Seite »
Zum Seitenanfang springen