Suche

Inhalt

Wandertag der Klasse 4a

Im Mai erlebte die Klasse 4a  den Biochemiker und Zauberkünstler Oliver Grammel in einer Show im FEZ.
Das war ein spannender und lehrreicher Wandertag.




Mobililli - Verkehrserziehung einmal anders

An sieben verschiedenen Stationen konnten unsere Schüler und Schülerinnen an Bewegungsspielen zur Förderung der motorischen und sozialen Fähigkeiten und an Spielen zur Verkehrs - und Mobilitätssicherheit in der Stadt aktiv teilnehmen.
"Mobililli unterwegs" richtet sich an  die Jahrgangsstufen 1- 4 und kann als eine wertvolle Ergänzung zur schulischen Verkehrserziehung gesehen werden.

Fr. Lehmann

 

  

 

 





Schneewittchen - Kinderoper in der Staatsoper Berlin

Die Klasse 2b besuchte die Aufführung der Kinderoper "Schneewittchen" in der Staatsoper Berlin.
Eine Mischung aus überlieferten Liedern von Engelbert Humperdinck, begleitet von Klavier und Kontrabass, kombiniert mit moderner elektronischer Musik, dazu die Sänger der Staatsoper und des Kinderchores als sieben Zwerge ,machten das allen bekannte Märchen "Schneewittchen" zu einem besonderen musikalischen Erlebnis .

 



Besuch der 2b bei der Feuerwehr

Im Rahmen des Sachkundeunterrichts besuchten die Schüler der Klasse 2b die Köpenicker Feuerwehr. Sie erfuhren sehr viel Interessantes über die Arbeit der Feuerwehr, darüber wie man einen Brand verhindert und was man machen muß, wenn man einen Brand entdeckt. Spannend wurde es für alle, als  dann auch mal ausprobiert werden konnte, wie es sich anfühlt in einem Korb der Drehleiter in die Höhe zu fahren.
 

 

Klangwelten 2019

6 Klassen aus den Klassenstufen 1-3 nahmen am diesjährigen Musikfestival Klangwelten im FEZ teil. In diesem Jahr wurde zum Thema "Wasser trifft Musik" mit Tönen und Instrumenten experimentiert und musiziert. In Workshops sammelten die Schüler neue Erfahrungen mit klassischen Werken und bei Tänzen, sie bauten eigene Wasserinstrumente und tauchten in fremde musikalische Welten ein. Beim Konzert in der Astrid Lindgren Bühne lernten die Kinder traditionelle afrikanische Melodie - und Rhythmusinstrumente kennen.



 


 





Kochprojekt der 4. Klassen

Seit einigen Jahren haben die Schüler der 4. Klassen das Glück, an einem Kochprojekt von SODEXO teilnehmen zu dürfen.
Die Kinder lernten dabei viel Neues über die verarbeiteten Lebensmittel, über ihren Vitamin - oder auch ihren Zuckergehalt. Sie bereiteten alles frisch zu, schnitten Obst und Gemüse und kochten unter Anleitung eines Kochs ein leckeres Mittag, das sie sich an einem schön gedeckten Tisch schmecken ließen.

  





 





Die Klasse 2a besucht die Keramikwerkstatt

Nun bereits zum dritten mal ging die Klasse 2a in die Keramikwerkstatt in Friedrichshagen. Sie arbeiteten emsig und mit viel Ausdauer und Liebe an den ersten Weihnachtsgeschenken. Inzwischen kennen sie auch schon "Gustav", den Brennofen und wissen, dass der Weg bis zum fertigen Kunstwerk noch länger dauert, weil der Ton gebrannt werden muß. Wir sind gespannt...





Kanadier fahren - Klasse 6c

Kanadier fahren

Wir, die Klasse 6c sind am 12.09.18 Kanadier gefahren. Es hat sehr viel Spaß gemacht. Am Anfang erhielten wir erst einmal eine Belehrung, allerdings knallten da mehr Paddel gegen einander als das wir was gelernt haben. Später wurden die Jungs und die Mädchen in den Kanadiern verteilt. Die Jungs in dem einen und die Mädchen in einem anderen Boot. Zuerst sind wir mehrmals fast gekentert, danach haben wir es aber immer besser hingekriegt. (Die Mädchen sind sogar mehrmals in Büsche reingefahren.) Die Jungs haben die Mädchen immer wieder überholt, obwohl die Mädchen sich angestrengt haben. Als wir zurückkamen, haben wir noch etwas gespielt und dann haben wir gegrillt. Die Grillmeisterin war Frau Ha. Der Wandertag war sehr schön und hat uns sehr viel Freude bereitet. :)

Klasse 6c

Belehrung
Unser Kanadier

Kleine Übung
Mädchen sind auch bereit!
Grillen!

Klassenfahrt 2018 Kl. 5b

Klassenfahrt der Klasse 5b nach Rügen Vom 11.6.2018 bis zum 15.6.2018 waren die Klasse 5b mit Frau Bartsch und Frau Matthes auf Rügen zur Klassenfahrt. Am ersten Tag waren wir auf dem Königsstuhl (Kreidefelsen). Danach ging es nach Sassnitz zu einem U-Boot und dann nach Binz auf die Seebrücke. Anschließend ging es zurück zum Jugenddorf Wittow.Wir waren auch in der Ostsee baden und haben gegrillt.

Am dritten Tag waen wir in Gingst im Rügenpark (Freizeit-miniaturpark) und sind Sommerrodeln gewesen. Daneben gab es einen tollen Rutschenturm indem wir uns ausgetobt haben. Danach waren wir wieder am Strand.
Auch den Leuchttrum auf Kap Arkona  haben wir bestiegen. Dann sind wir 8,5 km gelaufen und haben Hühnergötter gesucht und auch gefunden. Anschließend waren wir noch in Vitt einem altem Fischerdorf. Im Jugenddorf haben wir Pizza gemacht.

Wir hatten eine Menge Spaß!!!

                                                                                                                              Simon P.    Jules I.
 

                                                  

         

Wir können helfen!

1. Hilfe- Projekt der Klasse 4a

Nachdem wir im Sachkundeunterricht den Menschen gründlich behandelt hatten, wollten wir nun auch wissen, wie man bei Verletzungen helfen kann. Nach der theoretischen Vorbereitung ging es in 3 Gruppen an die Arbeit: Wir übten das Anlegen von Verbänden, das Absetzen eines Notrufs und die stabile Seitenlage. Eine Ärztin hat uns dabei geholfen, denn die stabile Seitenlage ist gar nicht so einfach.

               

Wir haben viel gelernt - und Spaß gemacht hat es auch!

« vorherige Seite [ 1 2 ] nächste Seite »
Zum Seitenanfang springen