Suche

Inhalt

SCHULFEST - DAS WAR SOOOOOOO TOLL!

Hurra endlich war es soweit, nach drei Jahren fand unser traditionelles Schulfest wieder statt.

Bei herrlichsten Sonnenschein füllte sich unser Schulhof und mit einem bunten und abwechslungsreichen Programm begann die Party.

Ritter Keule und Theo Tintenklecks waren auch dabei und Mitmachstände wie Wasser- und Sportspiele, Experimentieren, Basteln, Bungee-Trampolin, Riesenseifenblasen und viele weitere Überraschungen.

Für das leibliche Wohl war natürlich auch gesorgt, von Bratwurst bis Zuckerwatte war eine große Auswahl vorhanden.

Danke an alle Mitwirkende, Helfende, Unterstützende, unseren Förderverein, REWE Wendenschloß, den 1.FC Union mit Ritter Keule und Theo Tintenklecks!!!!!

Eine kleine Träne wurde dann doch verdrückt, als wir unseren langjährigen, sehr engagierten Gesamtelternvorsitzenden Herr Berlin verabschiedeten.

Schaut euch die folgenden Fotos an und macht euch selbst ein Bild.

    

                       


Peter und der Wolf

Peter und der Wolf – ein musikalisches Märchen von Sergei Prokofjew 
Heute fanden in unserer Schule zwei Konzertaufführungen zu „Peter und der Wolf“ statt. Wir freuten uns schon lange auf das Konzert vom Kammerorchester „Unter den Linden“, welches von Andreas Kähler geleitet wird. Alle Kinder der 1. bis 5. Klassen bereiteten sich im Musikunterricht langfristig darauf vor.
Wir erarbeiteten die Orchesterinstrumente, welche die Figuren des musikalischen Märchens zum Erklingen bringen und einige Klassen gestalteten Lapbooks zu diesem Stück.


Nach einem kurzen Eröffnungsstück stellten Herr Kähler und seine Musiker ihr entsprechendes Instrument vor, sodass wir nun die Instrumentenfamilien, das Material und die Spielweise der Instrumente kennen. 
Im zweiten Teil erzählte uns Herr Kähler sehr anschaulich die Geschichte von „Peter und der Wolf. Dabei spielten die Instrumente immer genau dann, wenn die Figur oder das Tier in der Geschichte erwähnt wurden. 
Es war ein tolles Erlebnis diese Instrumente einmal live zu hören und zu sehen und ein kleines Orchester in der Schule richtig zu erleben.

 

Besonders möchten wir uns bei unserem Förderverein bedanken, der mit einer großen Geldsumme einen Teil unserer Konzerttickets sponserte.
Die Kinder der Klassen 1 bis 5 und Frau Schiek

Zum Seitenanfang springen