Suche

Inhalt

Handlungsrahmen Kommunikation mit Eltern und Kindern

Handlungsrahmen Kommunikation mit Eltern und Kindern

Szenario: komplette Schulschließung


Übermittlung der Aufgabenstellungen

Kommunikation mit Eltern und Kindern

  • per E-Mail direkt an die Elternhäuser, zur Entlastung der Elternvertretungen (Nutzung der dienstlichen E-Mail-Adresse ___@wsgs.berlin )


  • dem Alter der Kinder und den technischen Voraussetzungen der Klassen angemessene Nutzung von MS Teams / Teamplace


  • verbindliche Zeitfenster sowie Abhol- und Ablageorte für die Übergabe und Rückgabe von Aufgabenstellungen









  • direkter E-Mail-Kontakt für Rückmeldungen und Nachfragen über ___@wsgs.berlin mit allen Eltern der Klasse, zur Entlastung der Elternvertretungen


  • Verabredung von Zeitfenstern für das Lesen der E-Mails der Eltern

und für die Beantwortung von Anfragen


  • dem Alter der Kinder und den technischen Voraussetzungen der Klassen angemessene Nutzung von MS Teams / Teamplace

  • ggf. persönliche Treffen unter Einhaltung der Vorgaben zum Infektionsschutz


Szenario: Wechsel von Präsenzunterricht und schulisch angeleitetem Lernen zu Hause


Übermittlung der Aufgabenstellungen

Kommunikation mit Eltern und Kindern

  • Übergabe während des Präsenzunterrichts

  • direktes Feedback während des Präsenzunterrichts


Zum Seitenanfang springen