Suche

Inhalt

Artikel 2011-2016


Frühjahrsputz 

Am 23.04.2016 findet der alljährliche Aktionstag statt. Es wird wieder gewerkelt, gesäubert, gepflanzt und geharkt. Bitte die Aushänge und Flyer beachten!


Das Schulhofprojekt geht weiter.... 

Das Schulhofprojekt geht weiter.... Bald entstehen aus den Kalksandsteinen, die derzeit noch auf dem Hinterhof liegen und Robinienhölzern mit Hilfe eines Künstlers neue Kletter- und Sitzgelegenheiten für den Schulhof. Unterstützt wird unsere Schule wieder von"Grün macht Schule" und dem Bezirksamt. Die Restfinanzierung von ca. 430,-€ kommen vom Förderverein. Danke an alle Aktiven!


Musikanlage 

Außerdem wünscht sich die Schule für Veranstaltungen wie das Sommerfest eine neue Musikanlage. Auch hier wird der Förderverein in Kürze die Gelder bereitstellen. Damit weiterhin soviel geleistet werden kann, braucht der Verein Eure/Ihre Hilfe mit einer Mitgliedschaft oder Spende!


Aussichten für 2015 

Am 11.03.2015 findet um 19.00 Uhr unsere Jahreshauptversammlung im Lehrerzimmer der Schule statt. Der alte Vorstand soll entlastet und ein neuer Vorstand gewählt werden. Außerdem wollen wir unsere Aktionen planen. Wir hoffen auf zahlreiche Teilnahme und brauchen dringend neue aktive Mitglieder, damit die erfolgreiche Arbeit fortgesetzt werden kann. 

Im April/Mai 2015 wollen wir wieder unsere jährliche Frühjahrsaktion auf dem Hof und Sportplatz starten! Weitere Infos folgen hier bzw. auf Aushängen in der Schule.


Nestschaukel/ Schulhofprojekt 

Am 02. Dezember 2014 wurde als weiterer Teil des Schulhofprojektes nach dem Bolzplatz nun die "Schaukelanlage" mit Nestschaukel eingeweiht. Seitdem wird begeistert geschaukelt. Die Kosten für die neue Schaukel wurden zu Hauptteil von "Grün macht Schule" getragen. Knapp 3000,- € hat der Förderverein bezahlt. Wir danken Herrn Schröder von der Beratungsstelle "Grün macht Schule" und dem Grünflächenamt für die Umsetzung!


"Garten der Sinne- Herbstaktion 2014" 

Trotz mäßigem Wetter wurden am Samstag, den 11.10.2014 mit tatkräftiger Unterstützung der Eltern der Klasse 2c sowie weiterer Eltern der Schüler der Wendenschloss Grundschule sowie der Erzieherin Frau Schmid eine Baumbank sowie ein Hochbeet errichtet. Der Förderverein hat die Aktion mit 381,84 Euro unterstützt. Ein paar Bilder von der vollbrachten Arbeit gibt es in der Galerie zu sehen. Ein Dankeschön an alle fleißigen Helfer sowie an Frau Marlene Alert für die gute Organisation und Vorbereitung.


Herbstaktion 

Am 11.10.2014 wollen Eltern der 2c und die Erzieherin Frau Richter mit Hilfe von sog. Ehrenamtsgeldern und Geldern des Fördervereins für insgesamt fast 800,-€ Hochbeete und eine Baumbank im Turnhallenbereich bauen. Vielen Dank für diese tolle Initiative. Weitere Helfer/Innen sind willkommen!!! Bitte Aushänge beachten.


Mitgliederhauptversammlung 

Am 07.05.2014 fand unsere Mitgliederhauptversammlung statt. Der alte Vorstand wurde entlastet und zugleich im Amt bestätigt. Im Tätigkeitsbericht für das Jahr 2013 kann nachgelesen werden, was der Verein alles erreicht hat


2. Frühjahrs- und Pflanzaktion am 29. März 2014 

Unsere 2. Aktion war wirklich ein voller Erfolg. Viele kleine und große Helferinnen und Helfer versammelten sich bei bestem Wetter auf dem Schulhof. Und was wurde nicht alles geschafft: Frühblüher gepflanzt, neue Gehölze und Stauden gesetzt, das Gerätehaus repariert, Buddel- und Sandkästen geharkt, gefegt, geschnitten sowie der Sportplatzzugang gesäubert und der Wildwuchs zurückgeschnitten. Verpflegung, Sonne, Musik und gute Laune gab es reichlich. Herzlichen Dank an alle, die diesen Tag zu einem Erfolg haben werden lassen. Der Optiker Fielmann hat alle Pflanzen gespendet und Herr Böhme, der Filialleiter der Filiale in Friedrichshagen hat diese persönlich übergeben. Das Grünflächenamt hat den Boden angeliefert und entsorgt Laub und Holzschnitte. Eine entsprechende Presseerklärung findet Ihr hierund Fotos wieder in der Galerie. Eine Neuigkeit zum Schluss: "Grün macht Schule" kümmert sich um eine Nestschaukel, so kommen wir den Planungen immer näher.


Unser Bolzplatz wurde eingeweiht!!!!

Unser Bolzplatz wurde Ende November fertig gestellt und am 10.12.2013 war es endlich soweit. Mit einem kleinen Eröffnungsspiel zwischen den fünften und sechsten Klassen wurde der Platz offiziell eingeweiht. Der Förderverein hat neue T-Shirts bedrucken lassen, die gleich für die Mannschaften zum Einsatz kamen. Tolle Bilder dazu gibt es hier (Fotos). 

Zu der Eröffnung kamen die Schüler, die Schulleitung, unser Ansprechpartner Herr Schröder von der pädagogischen Beratungsstelle des Senats "Grün macht Schule", ein Vertreter des Schulamtes, die Erzieher und Lehrer sowie der Vorstand der Fördervereins. Wir sind stolz und sehr froh, dass für unsere Kids in kooperativer Zusammenarbeit aller Projektbeteiligten nun doch so viel erreicht wurde. Unser besonderer Dank gilt Herrn Schröder für sein Engagement, Frau Beema für die schnelle Planung und Umplanung, Frau Toepfer für die zusätzlichen Robinienstämme und natürlich den Eltern, die durch ihre Spenden das Projekt überhaupt erst ermöglicht haben sowie allen aktiv beteiligten Lehrern und Erziehern. 

Der Bolzplatz wird von den Kinder sehr gut angenommen und die Spielzeiten sind heiß begehrt. Welch erfreulicher Höhepunkt zum Ende des Jahres 2013! Im Frühjahr 2014 sollen dann unsere Pflanzen (Spende der Fielmann AG) in die Erde. Dabei zählen wir wieder auf Eure/ Ihre zahlreiche Unterstützung. 
Einige Fotos findet Ihr in der Galerie.
Schulhofprojekt - es geht voran!

Wir freuen uns, nun endlich positive Nachrichten in Sachen Schulhofprojekt verkünden zu können. Lange Zeit haben wir gebangt, ob der Bolzplatz auf unserem Schulgelände wirklich realisiert werden kann. 

Eine erste Ausschreibung für den Bau des Bolzplatzes, die noch in den Sommerferien 2013 auf den Weg gebracht wurde, musste leider aufgehoben werden. Alle Angebote lagen weit über der Kostenschätzung und den zur Verfügung stehenden Geldern. Eine zweite Ausschreibung Ende August 2013 hat nun zum Erfolg geführt. 

Unsere Kinder bekommen ihren Bolzplatz! Viele Abstimmungstermine zwischen Bezirksamt, Senat (Grün macht Schule), Schulleitung, der Landschaftsarchitektin und den Eltern des Fördervereins waren nötig, aber jetzt geht es doch voran. Der Förderverein hat den Betrag von 6.179,17 € als Spende an das Bezirksamt überwiesen, welches die Bauausführung ausgeschrieben hatte und nun den Auftrag vergeben wird. Die Kosten für die festen Tore werden dankenswerter Weise von "Grün macht Schule" übernommen ebenso wie die Kosten der Bauplanung durch die Landschaftsarchitektin. Allen Projektbeteiligten danken wir erneut für Ihr Engagement und Ihr Durchhaltevermögen und hoffen das die Arbeiten nun bald beginnen. 


Schulhofprojekt und "Subotnik" 

Auch beim Schulhofprojekt gibt es Neuigkeiten: der Förderverein hat von der Fielmann AG die Zusage erhalten, dass uns alle Pflanzen/ Sträucher/Büsche etc. im Wert von ca. 2000,-€ geschenkt und angeliefert werden !!!! 7000,-€ kann der Förderverein für die Neugestaltung investieren. Derzeit findet noch eine Prüfung von Senatsverwaltung und Bezirksamt Köpenick statt, um zu prüfen, welche Baumaßnahmen tatsächlich realisierbar sind und dann hoffen wir, dass endlich die Umsetzungsphase beginnt. Wir bleiben am Ball. 

Am 13.04.13 fand unter reger Beteiligung von Eltern, Lehrern und Erziehern der vom Förderverein organisierte Arbeitseinsatz statt. Es wurde geharkt, gefegt, geputzt, gepflanzt und auch das Gerätehaus aufgebaut. Das Haus wurde vom Förderverein beschafft ebenso wie ein Teil der Frühblüher. Vielen Dank an alle großen und kleinen Helfer und Helferinnen, auch an jene die für das leibliche Wohl gesorgt haben! So schön sah der Hof doch schon lange nicht aus. Einige Fotos findet Ihr in der Galerie

Seit dem 13.03.13 hat der Förderverein einen leicht veränderten Vorstand. Vorsitzende und stellvertretende Vorsitzende bleiben wie bisher Katrin Piechnik und Daniela Iochum. Neu im Vorstand ist Katrin Gambia als Schatzmeisterin. Unser besonderer Dank gilt der ausgeschiedenen Christina Freund für ihr Engagement.
Projekt "Pausenhof mit Pfiff- unser Schulhof bekommt ein neues Gesicht" 

Der Modellbau- Workshop hat am 30.10 und 01.11.12 unter reger Beteiligung von 27 Schülern, 4 Eltern, 1 Lehrerin, 1 Erzieherin, 1 Architektin/ Landschaftsplanerin sowie dem Vertreter von Grün macht Schule in den Räumen unserer Schule stattgefunden. Ein herzliches Dankeschön geht an alle fleißigen Bastler und Helfer, die dieses Vorhaben durch Materialien und ihren persönlichen Einsatz unterstützt haben, insbesondere an alle Schüler, Frau Engelhardt, Herrn Schröder, Frau Schmidt, Frau Niebuhr, Frau Gambia, Frau Braun, Herrn Schmutzler sowie Herrn Iochum, In 6 Arbeitsgruppen sind in den zwei Tagen sechs verschiedene Modelle von verschiedenen Orten des Hofes entstanden (Fotos) Zuvor wurden Fotos von der bisherigen Hof-Situation gefertigt und später im Vergleich dazu dann die jeweiligen Modelle fotografiert. Die Kinder haben sehr phantasievoll und konstruktiv gearbeitet und ihre Ideen für einen kindgerechten Schulhof in den Modellen umgesetzt. Die Schüler aller Klassen haben ausgewählt, welche Idee ihnen am besten gefällt, Die Architektin hat für die Präsentation am 29.11.12 eine Skizze für den Hof in Anlehnung an die entwickelten Modell-Ideen der Kinder erstellt (pdf/ca. 7MB). Die Modelle befinden sich im Hortraum von Frau Simon (unten rechts im Foyer) und konnen von interessierten Eltern am 27.11.12 von 17.00-20.00 Uhr besichtigt werden. Die Fotos zum Modellbau- Workshop sind für alle in der Schule ausgestellt. Am 29.11.12 wurden die Modelle den Vertretern des Bezirksamts, des Grünflächenamts, dem Schulrat u.a. vorgestellt. Hoffentlich wird das Bezirksamt unser Projekt in der ersten Umsetzungsphase bis zum Sommer 2013 zusätzlich zu den Sponsorengeldern und der Unterstützung von Grün macht Schule finanziell und organisatorisch unterstützen.

Seit unserem Sponsorenlauf im April haben wir schon viel erreicht, auch wenn es noch keine sichtbaren Ergebnisse gibt. Das Projekt "Schulhofgestaltung" geht in die nächste Phase. Nachdem noch vor den Ferien eine Begehung mit "Grün macht Schule" stattfand und der Förderverein zusammen mit der Schulleitung ebenfalls vor den großen Ferien einen Antrag auf zusätzliche Förderung gestellt hat, hat am 20.08.2012 als Auftakt eine Gesamtkonferenz aller Lehrer an der bereits umgestalteten Sonnenblumengrundschule stattgefunden. Hier konnten sich die Lehrer, Erzieher und der Vorstand des Fördervereins ein Bild davon machen, wie kindgerecht und einladend auch unser Schulhof aussehen könnte. 

Nur kurze Zeit später haben acht Klassen unserer Schule zusammen mit ihren Lehrern im Rahmen des Wandertages am 29.08.12 andere gestaltete Schulhöfe in Berlin besucht, erkundet und "ausprobiert". Die Kinder sind begeistert zurückgekommen, haben viele Fotos gemacht, gemalt und ihre Eindrücke und Wünsche aufgeschrieben. 

Herr Schröder von "Grün macht Schule" hat in den Elternversammlungen am 04.09. und 06.09.2012 seine Institution und den Ablauf des Projektes vorgestellt. Nun soll es in die Phase der Planung gehen. Am 30.10 und 01.12.12 steht der Workshop an. Hier sollen Modelle in A 1 Format aus zuvor gesammelten Naturmaterialien entstehen, so wie unser Schulhof zukünftig aussehen könnte. Dazu werden je nach Interessenschwerpunkt Arbeitsgruppen aus ca. je zwei Schülern, Eltern und Lehrern und Erziehern gebildet, die unter fachkundiger Anleitung einer Landschaftsplanerin Modelle bauen und versuchen die Hitlisten der Klassen in Kleinformat abzubilden. Bevor jedoch die Modelle gebaut werden können, müssen Materialien (Sand, Steine, Stöcke, Fliesen, Klebstoff) gesammelt und besorgt werden. Außerdem werden die einzelnen Klassen zusammen mit ihren Lehrern eine Hitliste/ Ranking erstellen mit den Elementen, welche den Kindern auf den besuchten Schulhöfen am besten gefallen haben und sie sich für ihren Schulhof wünschen. 

Nachdem die Modelle gebaut wurden, wird ein Landschaftsplaner die Ideen aufgreifen und für unseren Hof ein planerischen Gesamtkonzept erstellen. Hierfür erhalten wir eine Förderung von bis zu 3000,- €.

Termin am 06.06.12 mit "Grün macht Schule" der Schulleitung und Eltern des Fördervereins
"Grün macht Schule"- die pädagogische Beratungsstelle  (Herr Coenen und Herr Schröder) wird uns beraten und unterstützen. Es ist ein großer Erfolg, dass die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft die Schule als förderungswürdig ansieht. Anwesend waren auch zwei Vertreter vom NGA (Frau Giese und Frau Becker-Reformat).
Zunächst ist geplant, dass eine Gesamtkonferenz der Lehrer unserer Schule (Planung um den 20.08.12 herum) in der Sonnenblumen-GS stattfindet, die Modellcharakter hat. Im September (04.09.12) kommt jemand in die Elternversammlungen und stellt das gesamte Projekt und den Ablauf vor. Danach gibt es Wandertage der Kinder, um bereits umgestaltete Schulen zu erkunden und in Planungsgruppen/ Zukunftswerkstätten (Kinder, Lehrer, Erzieher, Eltern) Ideen zu entwickeln, was bei uns ginge und wo dann vermittelte Planer mitwirken.
Bei all diesen Schritten werden wir unterstützt und erhalten über Grün macht Schule zusätzliche Gelder für landschaftplanerische Leistungen bis zu 3000,-€, Gelder von der Fielmann-AG für Begrünung können ebenfalls beantragt werden (auch bis 3000,-€), kostenloses Holz und Stämme etc. von der Försterei, eventl. noch Gelder aus einem Topf der Senatsverwaltung und nicht zuletzt die Sponsorengelder. Der Förderverein wird den Antrag vorbereiten.

Und wieder unser Aufruf: Eltern beteiligt Euch bitte zahlreich!!!!!


Der Förderverein der Schule hat sich beim Bildungsspender www.bildungsspender.de/wendenschloss-schuleangemeldet.
 
Wenn Sie Ihre Einkäufe übers Internet hierüber abwickeln, zahlen Sie  keinen Cent mehr, aber der Verein erhält von den beteiligten Shops eine Spende für Ihre Einkäufe.
Bitte vor dem Einkaufen über den obigen Link gehen, dann Shop auswählen und helfen! DANKE!


Am 14.03.2012 fand unsere diesjährige Mitgliederhauptversammlung statt.

Auf der Tagesordnung standen der Tätigkeitsbericht des Jahres 2011, die Entlastung des Vorstands, die Neuwahl des Vorstands und die Planungen zum Sponsorenlauf am 21.04.2012. 
Der bisherige Vorsitzende Klaus Schneller ist aus seiner Vorstandstätigkeit ausgeschieden. An dieser Stelle danken wir ihm ganz herzlich für die geleistete Vereinsarbeit und sein großes Engagement.
Frau Katrin Piechnik wurde einstimmig zur neuen Vorsitzenden gewählt, ebenso wie ihre Stellvertreterin Frau Daniela Iochum. Frau Christina Freund wurde als Schatzmeisterin wieder gewählt.
Damit der Verein nicht wieder wie letztes Jahr kurz vor der Auflösung steht, suchen wir Sie - Eltern, die sich uns anschließen und aktiv mitarbeiten wollen. Kommen Sie doch einfach zu einer der nächsten Sitzungen des Vereins.


Sponsorenlauf

Alle, die am 21.04.2012 dabei waren, konnten erleben, wie viel Freude eine gemeinsame Veranstaltung, wie der Sponsorenlauf allen Beteiligten bringen kann. An dieser Stelle danken wir allen Schülern, Eltern Sponsoren und Organisatoren. Ca. 137 Schüler und Eltern gingen an den Start. Der „Sportplatz“ glich einer Festwiese mit Bänken, Picknick- Decken, Pavillons, Popcorn und Kuchen. Die Stimmung war dank DJ und guter Versorgung aus der Gulaschkanone sportlich und ausgelassen. Aber Bilder sagen bekanntlich mehr als Worte, deshalb finden sich hier einige Fotos des Festes in der Galerie

Wie geht es nun weiter?

Der Förderverein möchte mit den Einnahmen den Schulhof verschönern. Eine erste Umfrage von den Lehrern wurde bei den Schülern schon gestartet. Die Wünsche  hierzu waren sehr unterschiedlich und vielfältig.
Um ein nachhaltiges Projekt anzustoßen, hat sich unser Vorstand mit der pädagogischen Beratungsstelle von „Grün macht Schule“ in Verbindung gesetzt, um sich Anregungen und Hilfestellung bei der Projektplanung und Durchführung zu holen und ggf. sogar weitere Gelder als Förderung zu beantragen.
Ein erster Vor-Ort Termin soll noch in diesem Schuljahr stattfinden.
Eltern und Lehrer, die unsere „Arbeits- und Planungsgruppe“ unterstützen wollen und können sind jederzeit Willkommen!!!!
Wir freuen uns über jedes Hilfsangebot (Standbetreuung, Protokollführung, Homepage- Betreuung, spätere Hilfe bei der Bauausführung etc.). Nur mit Ihrer Unterstützung kann ein solches Projekt gelingen!

Bitte melden per E-mail an: verein@buntstifte-förderverein.de


Am 06.04.2011 fand unter reger Beteiligung unsere Fördervereinssitzung statt.
Es wurde beschlossen, dass für den Hort mehrere Wandspiele aus Holz finanziert werden. Für den Schulbereich wurde ein Medienwagen mit Beamer, Notebook und DVD Player genehmigt. Um auch den musischen Bereich an unserer Schule zu fördern werden diverse Musikinstumente gekauft. Sobald die beschlossenen Sachen gekauft sind, wird dies noch offiziell bekannt gegeben.

Der Förderverein will einen Flyer entwerfen und drucken, um noch mehr und bessere Öffentlichkeitsarbeit leisten zu können. Es soll dabei auch auf die Internetseite hingewiesen werden, damit diese sich als interessante und aktuelle Informationsplattform  entwickelt.

Weiterhin hat sich der Förderverein dafür ausgesprochen, dass die Stände am Sommerfest kostenpflichtig sein sollten, da eine Haupteinnahmequelle für den Verein das Sommerfest ist. Diese Einnahmen kommen ausschließlich unseren Kindern zu Gute!

Die Sitzung wurde in netter Runde im Kohlehof bei weiteren Gesprächen und Getränken zu später Stunde beendet.


Wenn Eltern für die Schüler sammeln!

ein interessanter Bericht, als pdf Datei  zum downloaden

Link


Am 23.02.2011 fand die letzte Hauptversammlung statt. Unter anderem wurde ein neuer Vorstand gewählt.
Ansprechpartner sind ab sofort Frau Piechnick, Frau Freund und Herr Schneller. Erreichbar über
verein@buntstifte-förderverein.de
Zum Seitenanfang springen